870 Jahre Gemeinde Steuerberg

verstecktes Paradies im Herzen Kärntens


Blutspenden

Der freiwillige Blutspendedienst des Kärntner Roten Kreuzes veranstaltet am

Mittwoch, den 21. Juli 2021

in der Zeit von 15:30 bis 20:00 Uhr

in Steuerberg in der Volksschule eine Blutabnahme.

Die Bevölkerung von Steuerberg und Umgebung wird gebeten, sich recht zahlreich an dieser Blutspendeaktion zu beteiligen.

Mit der Bitte um Veröffentlichung in ihrer Homepage, und im Veranstaltungskalender.

Mit besten Dank und freundlichen Grüßen!

Das Blutabnahmeteam


---- Offizielle Teststraße in der Gemeinde Steuerberg ----

Die Gemeinde Steuerberg bietet in Zusammenarbeit mit Herrn Peter Gruber in Wachsenberg 3

einekostenlose, offizielle Testmöglichkeit an!

Für genauere Informationen bitte folgenden Link anklicken:

...Infos klick hier...


---- Infos zur Coronaschutzimpfung----

Das Land Kärnten verfolgt die Impfstrategie des Bundes. Bei der Reihung der Bevölkerungs- und Altersgruppen wird nach der Priorisierung des Nationalen Impfgremiums vorgegangen. Die Durchimpfung ist in Länderkompetenz übertragen worden.

Wie schnell das Impfen vorangeht, hängt von der Lieferung bzw. Produktion der Impfstoffe ab. Hierbei kann sich vieles täglich ändern. Klares Ziel ist es aber, so viele Menschen so schnell wie möglich zu impfen.

ACHTUNG: Zur allgemeinen Vormerkung für die Corona-Impfung gibt es eine Online-Plattform https://kaernten-impft.ktn.gv.at. Über die Plattform ist neben dem Alter auch eine Priorisierung nach gesundheitlichen und beruflichen Faktoren möglich. Die Reihung erfolgt nach den Vorgaben des Nationalen Impfgremiums. Wer sich der Risiko- bzw. Hochrisikogruppe zuordnet, muss beim Impftermin einen Nachweis mittels Arztbrief erbringen.

Menschen, die Hilfe im Internet brauchen oder über keinen Internetzugang verfügen, sollen sich bitte an Vertrauenspersonen in der Familie oder im Bekanntenkreis wenden. Wenn das NICHT möglich ist, erhalten sie in ihrem jeweiligen Gemeindeamt Unterstützung.

Bitte nicht auf der Online-Plattform eintragen:

- Personen unter 16 Jahren – für diese ist aufgrund der Impfstoffzulassung eine Corona-Impfung allgemein nicht vorgesehen

- Personen, die bereits für die Impfaktion der Über-80-Jährigen über die Gemeinden angemeldet wurden

Kärnten ist das erste österreichische Bundesland, in dem Impfärztinnen und Impfärzte aus dem niedergelassenen Bereich Schutzimpfungen gegen das Coronavirus kostenfrei durchführen. Auch bei unserem Arzt in Steuerberg Dr. Manfred Schröcker ist dies möglich. Wie auch das Land Kärnten gehen sie dabei nach der Priorisierung des Nationalen Impfgremiums vor. Der Impfstoff von Hersteller AstraZeneca wird ihnen über das Land Kärnten zur Verfügung gestellt. Koordiniert wird die Zuteilung der Impfstoffmenge an die Impfärztinnen und Impfärzte von der Impfkoordination der niedergelassenen Kurie. Für die Terminkoordination wird von den Impfärztinnen und Impfärzten nicht die Vormerkplattform des Landes genutzt, sie treten dazu – dem Impfplan des Bundes folgend – selbst an ihre Patientinnen und Patienten heran.

Hotline des Bundes zur Wirkung und Sicherheit des Impfstoffes 0800 555 621 - erreichbar an sieben Tagen die Woche rund um die Uhr

Kärntner Corona-Hotline: 050 536 53003 - erreichbar Montag bis Donnerstag, 8.00 bis 16.00 Uhr, Freitag 8.00 bis 12.00 Uhr


---- Kostenlose FFP2-Masken ----

Bei der Gemeinde Steuerberg sind 10 Stk. kostenlosen FFP2-Masken pro Person,

die den Hauptwohnsitz in Steuerberg hat, für folgende Personengruppen erhältlich:

- Bezieher von Wohnbeihilfe, Ausgleichszulage, Heizkostenzuschuss oder Mindestsicherung

- Rezeptgebührenbefreite

- Personen, deren Bedürftigkeit amtsbekannt ist

...Antragsformular klick hier...


---- Kastrationspflicht für Katzen ----

Folgende Informationen sind betreffend der Kastrationspflicht für Katzen zu beachten:

...Details klick hier...


Hier erfahren Sie mehr zu unserer Gemeinde. Ob Sie wissen möchten, woher der Name 'Steuerberg' stammt, ob Sie ein wenig zur Geschichte der Gemeinde nachlesen möchten, oder ob Sie in Sachen Verwaltung nachschlagen möchten - auf diesen Seiten steht es.

Sie finden hier auch eine Liste der Kontaktpersonen im Gemeindeamt